Lernen mit Neuen Medien
in der KinderLernwerkstatt Baronsky

Ein Projekt zur Bildung und Entwicklungsbegleitung von Kindern im Grundschulalter
Peter M. Oden, AG-Leiter für Programmierung, Elektronik und Astronomie

Eben sind die Kinder noch über den Schulhof getobt, haben Fußball gespielt, sind auf das Klettergerüst geklettert oder haben sich beim Nachlaufen verausgabt. Jetzt ertönt der Gong und eine Durchsage erschallt “Die Kinder der Programmier-AG versammeln sich nun bitte in der Pausenhalle”.

Und keine fünf Minuten später stürmen alle aufgeregt herbei und fragen, was wir heute alles in der KinderLernwerkstatt erfahren werden. Wir – das sind 10 Kinder der Schule aus allen Klassen und ich – Physiker und immer im Bereich der Neuen Medien tätig.

Der Jugendhilfeträger der OGS, das Kinderwerk Baronsky, hat vor einiger Zeit die KinderLernwerkstatt Baronsky zur Begabtenförderung ins Leben gerufen, in der jedem teilnehmenden Kind ein Laptop zur Verfügung steht und der AG-Leiter nicht mehr an eine Tafel schreibt, sondern ein gut zwei Meter großes interaktives Smart-Board nutzt, das Tafel, PC und Touchscreen in einem ist.

Mit solch einer Ausstattung macht es wirklich Spaß, neue Kenntnisse zu vermitteln oder zu erarbeiten. Mittels einer am MIT (Massachusetts Institute of Technology) speziell für Kinder im Grundschulalter entwickelten Programmierumgebung werden zum Beispiel alle grundlegenden Konzepte der Computer-Programmierung in kurzer Zeit an immer neuen Programmbeispielen vermittelt und ‘fliegen’ den Kindern in der KinderLernwerkstatt mühelos zu.

Bereits in der sechsten AG-Stunde können die Kinder ein Autorennen programmieren, bei dem von zwei Personen zwei getrennt steuerbare Autos auf einer selbst gezeichneten Rennstrecke ein Wettrennen fahren und nicht von der Bahn abkommen dürfen, sondern möglichst schnell das Ziel erreichen sollen.

Und es ist besonders erfreulich mitzuerleben, wie in dieser geschützten Lernumgebung die Kinder auf der einen Seite unglaublich schnell Fortschritte erzielen, aber auf der anderen Seite auch die soziale Entwicklung gefördert wird, indem man sich z.B. gegenseitig an schwierigen Stellen vorbehaltlos hilft. Für die Kinder sind die Neuen Medien im Allgemeinen und Computer im Besonderen keine respekteinflößenden Maschinen mehr, sondern einfache Werkzeuge, die sie gelernt haben zu bedienen, zu steuern und zu programmieren.

 

ag-fuer-elektronik

Zur Erinnerung und als Anerkennung für die Teilnahme an den AGs im Bereich Technik und Naturwissenschaft erhalten die Kinder Zertifikate, die so beliebt sind, dass das Kinderwerk Baronsky diese für alle laufenden AGs gestalten wird.

 

 


Termine

22. Jan. 2018:
Hospitationswoche Studienseminar Bonn Lehramtsanwärter

22. Jan. 2018:
Großteam inklusive ganztägige Bildungseinrichtung

26. Jan. 2018:
Monatsfeier

Alle Termine 2017/2018 Alle Termine 2017/2018 »

 


 
Wir sind Kinderrechteschule.


 


 
Die folgenden Unternehmen
unterstützen unsere Schule
und das Lernstudio:

 


 
Informationen zum
offenen, inklusiven Ganztag

logo_lmsw